Aktuelles

Workshop –Ankündigung, Montag 16. März 201514.01.2015

Workshop –Ankündigung, Montag 16. März 2015

Wärmerückgewinnung aus Abwasser im gewerblichen und industriellen Umfeld: Chancen und Herausforderungen
Ort: Europa Haus, Aurich (Deutschland)

Als abschließende deutsch-niederländische Veranstaltung für das Interreg IVA Projekt Denewa findet ein Seminar zum Thema  Wärmerückgewinnung aus Abwasser statt.
Restwärme aus Abwässern aus Privathaushalten sowie aus Industrie und Gewerbe (z.B. aus der Milchwirtschaft) kann für die Wärmeversorgung von Gebäuden, Schwimmbädern etc.  eingesetzt werden.

Veranstaltungsort: Europa Haus Aurich, Von-Jhering-Str. 33, 26603 Aurich (http://www.europahaus-aurich.de)
Raum: Johannes Diekhoff Saal

Leitung: Thomas Kann-Dehn, Ingenieurbüro Kann-Dehn
Seminarsprache: Deutsch, optional: Niederländisch und Englisch

Programm

09.30 Begrüßung und Registrierung

10.00 Begrüßungsworte
Herrn Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst, Stadt Aurich

10.10 Einführung und Programmüberblick
Thomas Kann-Dehn, IB Kann-Dehn, Norden

10.20 Erkennung von Abwasserwärmenutzungspotentialen am Beispiel der Stadt Oldenburg

Technische Lösungen
Mike Böge, Institut für Rohrleitungsbau e.V., Oldenburg

Methodik
Jürgen Knies, Institut für Rohrleitungsbau e.V., Oldenburg

Konkrete Projekte
Reinhard Hövel, Oldenburgisch Ostfriesischer Wasserverband, Brake

10.50 Nachhaltige Schwimmbadheizung: Ein System zur Leistungsüberwachung
Dr.ir.J.A.M.H. Jan Hofman, KWR Watercycle Research Institute, Nieuwegien (NL)

11.10 Planung, Konstruktion und Betrieb des Abwasserwärmesystems E.C.O. Sewage
Theo Venema, Waterbedrijf Groningen, Groningen

11.30 Kaffeepause

12:00 Effiziente Abwärmerückgewinnung aus Abwasser - auf den Wärmetauscher kommt es an!
Wolfgang Jaske, Jaske&Wolf GmbH, Lingen

12:20 Industrieabwasser mit Wärmepotenzial am Beispiel einer Molkerei
Christian Hellwig, Hydro System Technik GmbH, Meschede

12.40 Kalte Fernwärme Aurich – eine Projektvorstellung
Ehlke Ubben, Stadtentwässerung Aurich, Aurich + Thomas Kann-Dehn, IB Kann-Dehn, Norden

13.00 Mittagsimbiss

14.00 Besichtigung der Wärmestation Aurich (Adresse: Westgaster Weg 35, 26602 Aurich)
Stadtentwässerung Aurich, IB Kann-Dehn, Jaske&Wolf GmbH, HST GmbH

16.00 Ende der Veranstaltung

Zur Online-Anmeldung gelangen Sie über den nebenstehenden Link (siehe oben).

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben !

→ weiter